2 responses to “SecTXL – Cloud Computing und Sicherheit”

  1. Nachlese: SecTXL ’11 | Hamburg | Symposia 360° Blog

    [...] die um die meist 15 bis 20 Minuten langen Vorträge entstanden, hatten es in sich. – Referenz Getagged mit11.08.11 • SecTXL • SecTXL '11 • SecTXL '11 Hamburg  [...]

  2. Warum zur SecTXL ’11 | Frankfurt gehen? Lesen Sie die Stimmen zu unserer SecTXL ’11 in Hamburg! | Symposia 360° Blog

    [...] Unsere SecTXL kommt noch in diesem Jahr nach Frankfurt, warum Sie dort teilnehmen sollten? Wir lassen dazu am besten unsere Referenten und Teilnehmer der SecTXL ’11 in Hamburg sprechen… sven_thomsen: Ha! Hier werden Sales Pitches tatsächlich abgebrochen. Sehr gut. #nosalespitches #sectxl – Referenz Simone Winkler: “Das war wirklich eine hochinteressante Veranstaltung! Vielen Dank an die Redner und die Veranstalter!” – Referenz Andreas Weiss: “Die SecTXL 11 in Hamburg war eine gelungene Veranstaltung!” – Referenz: (Über Xing) Ulf Feger: “Thanks for the very interesting day @ SecTXL’11, Bucerius Law School, Hamburg” – Referenz: (Über Xing) Roland Judas: Im Gegensatz zu den meisten kommerziellen Kongressen, die überwiegend aus Werbevorträgen der Sponsoren bestehen, wurden die Vortragenden im Vorfeld per Code of Conduct auf die Werbefreiheit ihre Vorträge verpflicht. Eine Bedingung deren Einhaltung der wie immer gut gelaunte und diskussions-freudige Cloud-Experte Mark Masterson (@mastermark) überwachte und auch tatsächlich in einen Fall per virtueller gelber Karte aktiv durchsetzte. Dieses Konzept war der Grundstein für eine rundum gelungene Veranstaltung, deren Agenda die wichtigsten Aspekte des Thema Technische und Juristische Sicherheit des Cloud Computings abdeckte. Vor allem die konstruktiven Diskussionen, die um die meist 15 bis 20 Minuten langen Vorträge entstanden, hatten es in sich. – Referenz [...]

Leave a Reply